Holy Ride: Wahnsinnige Downhiller in Japan

By  |  0 Comments


Crash-Festival in Kyoto. Beim Red Bull Holy Ride düsen die Downhill MTBer fast 400 Stufen den Berg hinunter. Dabei sind nicht nur die rutschigen Steine eine Gefahr sondern auch die engen Kurven. Mehr Unfälle kann man eigentlich gar nicht provozieren! Passend: Das Rennen findet am Iwashimizu Hachiman-gū Schrein statt, ein Schrein, der einem Kriegsgott gewidmet ist. Mögen die Spiele beginnen!

© Jason Halayko / Red Bull

© Jason Halayko / Red Bull


Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.